Wie Sie uns erreichen

Mit dem Zug

Am Bahnhof „Santa Lucia“ steigen Sie in ein Dampfboot der Linie 1 oder 2 und fahren bis zur Anlegestelle von Rialto. Ab dort geht es weiter in Richtung Campo San Bartolomeo, die Salizada San Lio entlang und bis zum Campo Santa Marina, wo auch schon das Ca’ Marinella auf Sie wartet.

Mit dem Auto

Von der Autobahn A4 kommend, verlassen Sie diese an der Ausfahrt Venedig Mestre und folgen den Schildern in Richtung Venedig Piazzale Roma (Autoterminal der Stadt). Dort stellen Sie Ihr Fahrzeug an einem der städtischen Parkplätze oder am Parkplatz am Tronchetto ab und fahren mit einem Dampfboot der Linien 1 oder 2 bis zur Anlegestelle von Rialto. Ab dort folgen Sie den Anweisungen wie in der Wegbeschreibung „Mit dem Zug“.

Mit dem Flugzeug

Der internationale Flughafen “Marco Polo” in Venedig liegt etwa 15 km vom Piazzale Roma entfernt. Mit einem Shuttlebus der Linie ATVO oder dem Bus Actv der Linie 5 fahren Sie bis zum Autoterminal (Fahrzeit etwa 20 Minuten). Ab dort folgen Sie den Anweisungen wie in der Wegbeschreibung „Mit dem Auto“. Andernfalls können Sie auch mit einem Wassertaxi (30 Minuten) oder dem Shuttleboot Alilaguna bis zum Markusplatz oder zu den Fondamenta Nuove fahren. Dort angelangt, setzen Sie sich mit Ihrem Hotel in Verbindung, um sich den Weg bis zum Ca’ Marinella erklären zu lassen.

Lage

Das Ca’ Marinella liegt in der Calle Ca‘ Marcello ganz in der Nähe des Campo Santa Marina, einem der zauberhaftesten Fleckchen Venedigs, abseits des hektischen Touristenrummels. Die Anlage befindet sich ganz in der Nähe von Rialto und nur fünf Minuten zu Fuß vom herrlichen Markusplatz entfernt.

Dank dieser einzigartigen und beneidenswerten Lage, haben die Gäste von Ca’ Marinella sämtliche Herrlichkeiten Venedigs zu Füßen. Diese können zu Fuß oder mit den Dampfbooten erreicht werden, die vom Piazzale Roma über den Canal Grande bis zum Lido von Venedig fahren und an der Haltestelle von Rialto anlegen.

Ganz in der Nähe befinden sich die Kirchen Chiesa dei Miracoli und Santa Maria Formosa mit den Gebeinen der Schutzpatronin der Stadt, der Heiligen Jungfrau Marina. Kurz danach gelangen Sie nach San Marco mit seinem zauberhaften Platz, wo Sie den wahren Geist dieser betörenden und romantischen Stadt erleben können, denn gerade im Stadtteil Castello, wo das Ca’ Marinella liegt, ist dieses typisch venezianische Flair am stärksten zu spüren.

Außer seinem wunderschönen historischen Zentrum bietet Venedig natürlich auch zauberhafte Routen durch die Lagune, die bis zu den Inseln Burano und Murano führen. Die Inseln sind für ihre Spitzen und Glasbläsereien berühmt.